Mit Vogelsang und Blütenkleid

Verfügbarkeit: Auf Lager
Gewicht: 465g
Abmessungen: 21cm x 27cm
ISBN: 978-3-925347-54-2
Seitenanzahl: 96

Preis: 19,00 €

18 japanische Bildmotive der Natur- und Landschaftsmalerei verbinden sich mit Poesie, die den ökologischen Blickwinkel der Gegenwart aufnimmt.

Malerei und Lyrik laden zum Verweilen, Besinnen und Nachdenken über Kunst und Naturerleben ein.

Unter dem Motto „An der lebenden Natur teilnehmen“ führt der Autor in einem einleitenden Essay unter dem Blickwinkel eines aus unmittelbaren Naturerleben gegründeten ökologischen Ethos in die Ansätze und philosophischen Grundauffassungen hinsichtlich Ästhetik und Stilentwicklung der alten fernöstlichen Malerei ein, deren Leitmotive die ehrfürchtige Sicht von Leben und die sich daraus ergebende harmoniesuchende Perspektive der Darstellung von Tieren in ihrer Umgebung sind.

[...] Die bewusste Begrenzung auf 18 Bilder und die gleiche Anzahl Gedichte erschließt dem Leser und Betrachter eine zunächst nicht erwartete Vielfalt an ästhetischen und perspektivischen Zugängen zur Intention des Autors, wenn man Bilder und Texte entspannt zu unterschiedlichen Jahreszeiten und zu verschiedenen Lichtwirkungen über den Tag hin auf sich wirken lässt. (Journal für Ornithologie Heft 142, 2001)