Hintergrundelement

Rudolf Kuhk – Die Vögel Mecklenburgs

19,90 € inkl. MwSt.

versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

zzgl. Versandkosten ins Ausland

lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen

Rudolf Kuhk (1901–1989) legte mit diesem Buch eine moderne Avifauna vor, die Maßstäbe setzte. Schlagartig wurde der Autor dadurch zum bekannten Ornithologen. Kuhks langjährige eigene Beobachtungen, dazu die Informationen zahlreicher Freunde und Gewährsleute sowie die kritische Auswertung umfangreicher Literaturangaben bildeten die Basis für seine Darstellung der historischen und aktuellen Verbreitung von 323 Vogelarten. Dokumentiert werden nicht nur die letzten mecklenburgischen Brutvorkommen von Gold- und Seeregenpfeifer sowie Steinwälzer, sondern auch die starken Bestandsrückgänge z. B. bei Schrei- und Seeadler, Großtrappe und Kampfläufer. Erstmals werden Siedlungsdichten für Storch und Seeadler sowie die Verbreitungsgrenzen von Nachtigall und Sprosser kartografisch dargestellt.

"Die Vögel Mecklenburgs“ von Rudolf Kuhk gehören seit langem zu den gesuchtesten Büchern. 1939 in einer Auflage von nur 1000 Exemplaren gedruckt, wurde schon ein größerer Teil davon durch Kriegseinwirkungen im Lager des Verlages Opitz & Co. vernichtet. Mit diesem Reprint werden "Die Vögel Mecklenburgs“ jetzt für jeden zugänglich.

Ergänzt werden "Die Vögel Mecklenburgs“ durch eine Biografie Rudolf Kuhks von Joachim Neumann, die Kuhks Verdienste sowohl bei der Gründung der Vogelwarte Radolfzell als auch bei der Wiedergründung der Deutschen Ornithologen-Gesellschaft zusammen mit Erwin Stresemann und Ernst Schüz würdigt sowie durch eine Untersuchung über die Entstehungsgeschichte des Buches.

Rezension

RUDOLF KUHKS "Die Vögel Mecklenburgs war nahezu zeitgleich mit dem Ausbruch des Zweiten Weltkrieges erschienen. Der Verfasser hatte die authentische Version als Inauguraldissertation bei der Universität Rostock eingereicht und damit 1939 erfolgreich promoviert […] Das Buch erfreute sich nach dem Erscheinen nicht nur hoher Anerkennung namhafter Ornithologen wie ERWIN STRESEMANNm sondern auch eines lebhaften Absatzes. […] JOACHIM NEUMANN hat mit seinem umfangreichen Beitrag zu KUHKS Buch erneut seine Begeisterung für historische Zusammenhänge und deren Darstellung bewiesen.

Es versteht sich von selbst, dass zahlreiche zeitgemäße Fotodokumente den sachlich und fachlich fundierten Text bereichern. Und denkt man an das wenig glorreiche Schicksal der (ehemaligen) Vorgelwarte Radolfzell, so gehört ohne Zweifel dieser lesenswerte Beitrag aus der Feder NEUMANNS bereits heute zu jenen Quellen, aus denen wir Erinnerungen an Vergangenes schöpfen können. Darüber hinaus stellen die Ausführungen JOACHIM NEUMANNS eine würdige Bereicherung und unverzichtbare Ergänzung zum Reprint von RUDOLF KUHKS "Die Vögel Mecklenburgs" dar. (Dieter Saemann in Mitteilungen des Vereins Sächsischer Ornithologen Band 10, Heft 6, November 2012)

Zum Warenkorb

Pfeil green

Zahlungsmittel

Pfeil green

In unserem Buchladen haben Sie die Möglichkeit
- per Rechnung oder
- SEPA-Lastschrift
zu bezahlen.

Newsletter

Pfeil green

Hier können Sie den Newsletter abonnieren, der Sie über unsere Neuerscheinungen und Veranstaltungen informiert. Wir freuen uns über Ihr Interesse! Natürlich können Sie den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Newsletter bestellen

naturmagazin

Pfeil orange

naturmagazin Berlin-Brandenburg

Die Zeitschrift informiert vierteljährlich über die Natur und deren Schutz in der Region, setzt dabei thematische Schwerpunkte, gibt Umwelt-, Bücher- sowie Reisetipps und bietet einen Veranstaltungskalender.